Tatort Jugendamt und Familiengericht
 Newsletter  Ein-/Austragen

Proteste und Veranstaltungen 2016

Proteste gegen Willkür, Schwindel und Betrug im Familienrecht

Rückblick Proteste, Demos, Veranstaltungen und Mahnwachen 2016

Zurück zur aktuellen Liste Termine 2017

Termine in aktueller Liste kostenlos eintragen lassen
Damit eure geplanten Aktionen möglichst viele Betroffene und Unterstützer erreicht, schickt mir bitte eine Info per Mail an info@sorgerechtsmissbrauch.de oder über mein Kontaktformular zu. Alle Termine werden regelmäßig auch über die Mailingliste per Newsletter bekannt gegeben.

Datum Ort Beschreibung

Jan. - Dez.

2017

Öffentliche Proteste und Veranstaltungen - Aktuelle Termine 2017
17.12.2016StuttgartIniative Elternrecht und Kindeswohl
Mit Beginn der Adventszeit werden wir an den Samstagen mit Kostümen des Blauen Weihnachtsmannes auf Weihnachtsmärkten und Fussgängerzonen in Öhringen, Schwäbisch Hall, Heilbronn und Stuttgart präsent sein und auf die Verbrechen an unseren Kindern hinweisen.
https://thehumans.de/termine-fuer-den-blauen-weihnachtsmann/

17.12.2016MindenDie Blauen Weihnachtsmänner in Minden auf den Weihnachtsmarkt
Samstag, 17. Dezember 14:00 - 17:00
Wir die Blauen Weihnachtsmänner sind dieses Jahr in Minden Auf den Weihnachtsmarkt.
www.facebook.com/events/901495433313824

16.12.2016PreetzSelbsthilfegruppe für Mütter, Väter, Großeltern / Inobhutnahme / Trennung
Freitag, 2. Dezember 18:30 - 21:30
Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
www.facebook.com/events/323972354625183

12.12.2016KriftelEin Netzwerk für Familien
Im Rahmen des Familienzentrums Kriftel bietet Rechtsanwältin Corinna Cronenberg (Fachanwältin für Familienrecht) in ihrer Sprechstunde Informationen zu den Themen Sorgerecht, Vaterschaftsanerkennung, Unterhaltsrecht, Umgangsrecht und Auseinandersetzungen mit dem Jugendamt an.
www.facebook.com/events/875085419291026

10.12.2016PreetzSelbsthilfegruppe für Mütter, Väter, Großeltern / Inobhutnahme / Trennung
Samstag, 10. Dezember 17:00 - 20:00
Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
www.facebook.com/events/594585474063060

10.12.2016Schwäbisch HallIniative Elternrecht und Kindeswohl
Mit Beginn der Adventszeit werden wir an den Samstagen mit Kostümen des Blauen Weihnachtsmannes auf Weihnachtsmärkten und Fussgängerzonen in Öhringen, Schwäbisch Hall, Heilbronn und Stuttgart präsent sein und auf die Verbrechen an unseren Kindern hinweisen.
https://thehumans.de/termine-fuer-den-blauen-weihnachtsmann/

10.12.2016OsnabrückAktion Weihnachten im Schuhkarton mit den Blauen Weihnachtsmann
Samstag, 10. Dezember 15:00 - 18:00
Wir sammeln für Kinder Helfen Kinder. Wir die Blauen Weihnachtsmänner Gleichstellung von Mutter u Väter und Großeltern, Unterstützen dieses Jahr auch diese Aktion und werden es weiter Kundgeben. Es muß nicht viel sein um ein Kinderlächeln zu bekommen. Weitere info auf www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de Wir mehnen auch an 10.12.2016 Pakete auf den Weihnachtsmarkt in Osnabrück an.
www.facebook.com/events/358735254474572

09.12.2016ErlangenPsychische Entwicklung von Eltern und Kindern nach Trennung
Freitag, 9. Dezember 19:30 - 22:00
Die Referentin Johanna Behringer wird an diesem Abend zunächst die Ergebnisse internationaler und deutscher Post-divorce (Scheidungsfolge-) Forschung zur psychischen Entwicklung von Eltern und Kindern zusammenfassen.
www.facebook.com/events/1325284000844574

03.12.2016HeilbronnIniative Elternrecht und Kindeswohl
Mit Beginn der Adventszeit werden wir an den Samstagen mit Kostümen des Blauen Weihnachtsmannes auf Weihnachtsmärkten und Fussgängerzonen in Öhringen, Schwäbisch Hall, Heilbronn und Stuttgart präsent sein und auf die Verbrechen an unseren Kindern hinweisen.
https://thehumans.de/termine-fuer-den-blauen-weihnachtsmann/

2-3.12.2016GöttingenZum Umgang mit Traumata in der Kinder- und Jugendarbeit
Von 2. Dezember um 16:00 bis 3. Dezember um 20:00, Falkenraum im GUNZ, Geiststraße 2
Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen erkennen und traumapädagogisch sicher handeln
Um betroffene Kinder erkennen zu können, ihre Symptome zu verstehen und einen angemessenen Umgang damit zu finden, brauchen Fachkräfte Grundlagenwissen und Handwerkszeug für die eigene Arbeit. Dies brauchen sie auch, um präventiv tätig zu werden.
Die Schulung wird von Mitarbeiter*innen des Frauen Notrufs Göttingen geleitet.
www.facebook.com/events/163326604093202

02.12.2016PreetzSelbsthilfegruppe für Mütter, Väter, Großeltern / Inobhutnahme / Trennung
Freitag, 2. Dezember 18:30 - 21:30
Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
www.facebook.com/events/1849172425312746

30.11.2016InnsbruckTatort Trennung - Ein Psychogramm
30. November 19:00 - 20:30, AK Bibliothek Tirol, Maximilianstraße 7, 6010 Innsbruck
Nahezu jeder Erwachsene macht zumindest einmal im Leben eine Trennung durch - kaum ein anderes Ereignis bringt das Lebensgefüge so durcheinander. Die Bestsellerautorin und Gerichtsgutachterin zeichnet ein differenziertes Psychogramm von Trennungen und zeigt anhand dramatischer Fallgeschichten, wie sich der Scherbenhaufen mit möglichst wenig Kollateralschäden zusammenkehren lässt.
www.facebook.com/events/1045360715533083

30.11.2016OsnabrückGruppe für allein erziehende Mütter und Väter
Mittwoch, 30. November 18:30 - 21:30, Wallenhorst City, 49134 Osnabrück
Für allein erziehende Mütter & Väter, die sich vor/in/nach einer Trennung oder Scheidung befinden.
Fachliche Leitung: Stephanie Funke
www.facebook.com/events/1139275509482144

28.11.2016BochumBeamtendumm
Für Montag den 28.11.2016 haben wir ab 11 Uhr eine Demo vor dem Landgericht Bochum angemeldet. Die Anmeldung wurde inzwischen von der Polizei bestätigt, und kann auch wie angemeldet stattfinden.
Die beiden Gewinner der 100.000 Euro Prozesse, Stefan und ich, werden auch vor Ort sein. Eine Lautsprecheranlage ist vor Ort.
https://beamtendumm.wordpress.com/2016/11/25/demo-28-11-2016-wir-kommen/

26.11.2016ÖhringenIniative Elternrecht und Kindeswohl
Mit Beginn der Adventszeit werden wir an den Samstagen mit Kostümen des Blauen Weihnachtsmannes auf Weihnachtsmärkten und Fussgängerzonen in Öhringen, Schwäbisch Hall, Heilbronn und Stuttgart präsent sein und auf die Verbrechen an unseren Kindern hinweisen.
https://thehumans.de/termine-fuer-den-blauen-weihnachtsmann/

24.11.2016HiddenhausenTrennung und Scheidung - RA Sabine Gätjen
19:30 - 21:00, Gemeindebücherei Hiddenhausen, Rathausplatz
Vortrag mit Aussprache zum Thema "was muss geregelt werden bei Trennung und Scheidung". DIe Fachanwältin ist auf Einladung der VHS im Kreis Herford zu Gast in der Gemeindebücherei. Eintritt 6 EUR an der Abendkasse
www.facebook.com/events/1191514864219541

21.11.2016BerlinFamilylab Themenabend: Trennung als Paar - Eltern bleiben
19:00 - 22:00, Familienzentrum in der RumBa, Baumschulenstr. 28
Gibt es aus der Liebesbeziehung Kinder, bleiben wir als Eltern miteinander verbunden und müssen herausfinden, wie wir Abschied, Schmerz, Wut und Trauer gestalten können und gleichzeitig eine neue Beziehung als Eltern aufbauen und gestalten können. An diesem Abend geht es um den Prozess des Abschieds, Anerkennes und gemeinsam Eltern bleiben können.
www.facebook.com/events/1761032014176883

18.11.2016PreetzSelbsthilfegruppe für Mütter, Väter, Großeltern / Inobhutnahme / Trennung
Freitag, 18. November 18:30 - 21:30, 24211 Preetz
Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
www.facebook.com/events/1675280786134932

18.11.2016RegensburgFachtagung
Ostbayerische Technische Hochschule, Galgenbergstr. 30
Kindeswohl zwischen Jugendhilfe und Justiz - Zum professionellen Handeln in Kindeswohlverfahren
Auf der Fachtagung geht es insbesondere um die Frage, welche spezifischen Veränderungen des fachlichen Handelns sich zur Verbesserung des Kinderschutzes in Folge der Gesetzesänderungen der letzten 15 Jahre identifizieren lassen:
» aus Sicht der Jugendämter
» aus Sicht der Gerichte
» aus Sicht von Verfahrensbeiständen
» aus Sicht von Eltern
» aus Sicht von Kindern und Jugendlichen
Im Fokus stehen aktuelle Ergebnisse eines bundesweiten Forschungsprojektes von Jugendhilfe und Justiz, welche von Mitgliedern des Projektteams vorgestellt werden.
www.oth-regensburg.de/weiterbildung/fachtagungen/kindeswohl-zwischen-jugendhilfe-und-justiz.html

14.11.2016KriftelEin Netzwerk für Familien
Im Rahmen des Familienzentrums Kriftel bietet Rechtsanwältin Corinna Cronenberg (Fachanwältin für Familienrecht) in ihrer Sprechstunde Informationen zu den Themen Sorgerecht, Vaterschaftsanerkennung, Unterhaltsrecht, Umgangsrecht und Auseinandersetzungen mit dem Jugendamt an.
www.facebook.com/events/1670837819904345

09.11.2016HanauBasiswissen Trennung/Scheidung
Es referiert Rechtsanwältin Dr. Sabahat Gürbüz, Fachanwältin für Familienrecht. Es handelt sich um eine öffentliche, kostenlose Veranstaltung, während derer Rechtsanwältin Gürbüz die aktuellen Entwicklungen und rechtlichen Aspekte, die diesen Bereich betreffen, erläutern wird. Sie gibt einen Überblick über das Thema und geht auf Fragen der Zuhörer/innen ein. Im Anschluss an den Vortrag steht sie für Diskussionen und Fragen zur Verfügung.
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig.
www.facebook.com/events/1602285570077736

09.11.2016DresdenElterninfoveranstaltung zu Sorgerecht/Umgangsrecht
Mittwoch, 9. November 18:00 - 20:00
KiTa Kleiner Globus Dresden, Uhlandstraße 34, 01067 Dresden
Elterninfoveranstaltung zum Thema Sorgerecht/Umgangsrecht/Betreuungs- und Verfügungsrecht sowie Vollmachten. Was brauche ich in dem Fall? Wie gehe ich damit um? Was muss dazu alles vorbereiten? Was ist wichtig dabei zu beachten und zu berücksichtigen?
Teilnahme ist kostenlos.
www.facebook.com/events/338042019896623

07.11.2016ÖhringenElternrecht & Kindeswohl
Jeden 1. Montag im Monat, um 19:00 Uhr im Gemeinderaum "Brücke", Lindenallee 26, 74613 Öhringen
Für betroffene Väter, Mütter und Angehörige
Unser Angebot:
• Gespräche mit anderen Betroffenen
• eventuell sich gegenseitig als Beistand vor Gericht unterstützen zu können
• Autonomie und Selbstbestimmung im Umgang mit dem eigenen Kind fördern
• gemeinsame Freizeitaktivitäten pflegen
• Austausch von Vorlagen von Schriftsätze
• Informationen von Gesetzestexten
• Einblick wie die Institutionen Jugendamt, Familiengerichte, Pflegefamilie, Heime und Anwälte vorgehen.
www.facebook.com/events/1131933043560673

5. und 6.11.EssenWorkshop Reihe "Strategie und Taktik der Verfahrensführung"
Führung eines familiengerichtlichen Verfahrens zur Vorbereitung einer Verfassungs- und Menschenrechtsbeschwerde.
www.vafk-koeln.de

5. und 6.11.München2-tägiger Workshop mit Dr. Herbert Renz-Polster
Die Kindheit ist unantastbar

Mohr Villa, Gewölbesaal, Situlistraße 73, 80939 München
Für interessierte Eltern und Fachleute, die mit Familien arbeiten
Anmeldung erforderlich.
http://familylab.de/files/Kindheit_unantastbar/Die_Kindheit_ist_unantastbar_2016.pdf

04.11.2016PreetzTreffen für Mütter / Väter zu den Themen: Sorgerecht, Umgang, Unterhalt
Freitag, 4. November 18:30 - 21:30
Preetz Markt, 24211 Preetz
Die Eltern-Kinder-Lobby setzt sich für Eltern und Kinder ein, denn Kinder haben das Recht auf ihre Mutter und ihren Vater. Und sie haben das Recht zu Hause und da wo sie sich wohlfühlen aufwachsen zu dürfen. Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung ihre Eltern.
www.facebook.com/events/171043110013654

02.11.2016SchwerinWie gemeinsame Elternschaft nach einer Trennung gelingt
17:00 Uhr im Schleswig-Holstein-Haus Puschkinstr. 12
Auf unserer gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerin organisierten Informationsveranstaltung möchten wir verschiedene Perspektiven eröffnen, wie eine gemeinsame Elternschaft auch im Fall einer Trennung zum Wohl des Kindes gelingen kann.
Wir geben einen Überblick über die aktuelle Lage im deutschen Familienrecht, wollen praktische Fragen für Eltern und Kinder beantworten und über das möglichst erfolgreiche Zusammenwirken der verschiedenen Professionen sprechen.
www.facebook.com/events/1768114346776664

01.11.2016BremenWie geht Familie nach Trennung?
Dienstag, 1. November 19:30 - 21:30
Bürgerhaus Weserterrassen, Osterdeich 70b, 28205 Bremen
Ehe - Familien - Lebensberatung
Kooperationswerkstatt Trennung und Scheidung lädt zu einem Informationsabend ein.
www.facebook.com/events/312140639166839

31.10.-4.11.BernMahnwache
Sarah C. ist immer noch im Gefängnis. Wir starten eine Mahnwache. Montag - Freitag, 17 - 18:30, beim Bahnhof Bern unter dem Glasdach (neben der Heliggeistkirche). Am Samstag, 5.11.2016 sind wir in Biel.

www.change.org/p/kesb-biel-bienne-freilassung-von-mutter-aus-haft

30.10.2016DurmersheimThemen Aufstellungsseminar: Die Trennung der Eltern - Lösungswege aus der Zwickmühle!
Sonntag 9:30 - 16:00, Durmersheim, Dieselstraße 2
Eltern trennen sich und die Kinder zerbrechen innerlich. Dieses Seminar zeigt Aufstellungswege um solch eine Zwickmühle zu verlassen. Denn Kinder sind in ihrem inneren immer mit beiden Eltern verbunden und halten beiden die Absolute treue. Wie schlimm sich eine Trennung auf die Seelen auswirkt, zeigen Aufstellungen überdeutlich. Die aufgezeigten Lösungswege geben Impulse für neue Möglichkeiten der Lösung.
www.facebook.com/events/256590678064943

30.10.2016WiesbadenDemonstration und Kundgebung
Sonntag, 30. Oktober 2016, um 14 Uhr, Luisenplatz in Wiesbaden
Ehe und Familie vor! Stoppt Gender-Ideologie und Sexualisierung unserer Kinder
Gegen den ausdrücklichen Willen der Eltern, gegen das Votum der katholischen Kirche, ohne Absprache mit der Fraktion und ohne öffentliche Diskussion hat das CDU-geführte Kultusministerium still und heimlich einen radikalen Sexualerziehungs-Lehrplan erlassen, der Kindergefühle und Elternrechte mit Füßen tritt.
https://demofueralle.wordpress.com/service/demo-30-oktober-16

28.10.2016HeideTreffen für Mütter / Väter zu den Themen: Sorgerecht, Umgang, Unterhalt
Freitag, 28. Oktober 18:30 - 21:30
Die Eltern-Kinder-Lobby setzt sich für Eltern und Kinder ein, denn Kinder haben das Recht auf ihre Mutter und ihren Vater. Und sie haben das Recht zu Hause und da wo sie sich wohlfühlen aufwachsen zu dürfen. Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung ihre Eltern.
Wir wollen auch durch Präsenz, Gespräche und Öffentlichkeitsarbeit, die Missstände in unserem Rechtssystem deutlich machen und erreichen, dass die Gerichte, Jugendämter und involvierten Personen von ihrem meist eingefahren Handlungsweisen abweichen und einen kindgerechten Weg einschreiten.
www.facebook.com/events/1607413212656735

21.10.2016PreetzTreffen für Mütter / Väter zu den Themen: Sorgerecht, Umgang, Unterhalt
Freitag, 21. Oktober 18:30 - 21:30
Preetz Markt, 24211 Preetz
Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
www.facebook.com/events/1761057517494175

20.10.2016BremenProf. Dr. Leitner: Gutachten am Familiengericht
Vortrag am Donnerstag, 20. Oktober 19:00 - 22:00
SOS-Kinderdorf, Friedrich- Ebert-Straße 101, 28199 Bremen
In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Verfahrensbeistände in Bremen präsentiert die Kinderpassage diesen Vortrag für Verfahrensbeteiligte, Berater oder Interessierte, die wissen wollen, welche Anforderungen an Familienrechtsgutachten aus psychologischer und erziehungswissenschaftlicher Sicht notwendig sind.
Eintritt: 30,00 Euro. Anmeldung erforderlich.
www.facebook.com/events/1227505820606871

20.10.2016AschaffenburgDoppelresidenz - Wenn Kinder bei Mutter und beim Vater leben
Veranstaltung am Donnerstag, 20.10.2016 19:30 Uhr
Wechselmodell - Das Beste für das Kindeswohl? Das Wechselmodell aus Richtersicht (Gäste: Karin Nikolaus und Bianca Grünewald, Richterinnen am Amtsgericht Aschaffenburg)
www.isuv-online.de

07.10.2016PreetzTreffen für Eltern zum Thema: Sorgerecht, Umgang, Unterhalt
Freitag, 7. Oktober um 18:30, 24211 Preetz
Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
www.facebook.com/events/1246317648732850

01.10.2016KölnAllen Kindern beide Eltern
Am Samstag, dem 01.10.2016 13:00 Uhr in Köln, Friesenplatz
Nach dem Erfolg der Demo im Juni findet eine erneute Demo in Köln unter Federführung des "Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V." statt.
Väteraufbruch für Kinder Kreisverein Köln e.V.

24.09.2016LeerLeibliche Kinder in familienanalogen Settings der Jugendhilfe
Samstag, 24. September 9:30 - 17:00 freiStil Beratungsstelle Leer
Schaut man auf die Historie der familienanalogen Jugendhilfe, so standen und stehen die betreuten Kinder mit Recht als Erstes im Fokus der externen Unterstützung. Später erkannte man die Wichtigkeit der Unterstützung der Betreuer, insbesondere von Pflegefamilien, durch z.B. Fachberatung oder Supervision. Jetzt wird es Zeit, dass sich der Horizont erweitert und die ebenfalls im helfenden Setting aktiv beteiligten leiblichen Kinder Anerkennung und insbesondere eine angemessene Unterstützung erhalten.
www.facebook.com/events/1175346019166655

23.09.2016BerlinWelchen Rahmen brauchen "schwierige" Jugendliche? - Haltgebendes Milieu in der stationären Jugendhilfe
Nikolsburger Platz 6, 10717 Berlin, Beratungsstelle neuhland
Wir erleben in den Einrichtungen immer wieder, dass sich sehr schwierige Situationen mit einzelnen Jugendlichen oder der Gruppe entwickeln, die die MitarbeiterInnen an den Rand ihrer Möglichkeiten bringen.
An Beispielen aus der konkreten pädagogischen Arbeit der TeilnehmerInnen wird diskutiert und verstehbar gemacht.
www.facebook.com/events/171037636589115

20.09.2016MünchenMotorradconvoi Großkundgebung Mißbrauch von Kindern Behörden u. Justizwillkür
20. Sept. an der Münchner Freiheit, oberhalb vom Forum, vorm Spielplatz.
www.facebook.com/events/1788679081407783

05.09.2016ÖhringenElternrecht & Kindesowohl
Montag, 5. September 19:00 - 22:00, Lindenallee 26, 74613 Öhringen
Für betroffene Väter, Mütter und Angehörige
• Trennungs- und Scheidungssituation
• Sorgerechtsstreit
• Aufenthaltsbestimmungsrecht
• Umgangsrecht
• Inobhutnahme der Kinder durch Behörden
dessen Kinder in Pflegefamilien oder Kinderheimen untergebracht sind.
www.facebook.com/events/239955443069989

03.09.2016KölnWorkshop Reihe "Strategie und Taktik der Verfahrensführung"
Umgang mit Kindergarten, Schule, Kinderarzt usw.
www.vafk-koeln.de

02.09.2016PreetzTreffen für Eltern: Thema Sorgerecht - Umgangsrecht - Unterhalt
Freitag, 2. September 18:30 - 21:30 in 24211 Preetz
Die Gruppenabende und Gespräche mit anderen Betroffenen sollen ermöglichen sich kennenzulernen, sich auszutauschen und um sich gegenseitig Tipps und Ratschläge zu holen / geben. Auch ist es gut zu wissen, dass man mit der Thematik nicht alleine ist.
www.facebook.com/events/1085313514882922

31.08.2016LeipzigAIM-Fachtag in Leipzig am 31. August 2016
"Wirksame Hilfen im Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen - die Möglichkeiten der Individualpädagogik" ist der Titel des Fachvortrags von Prof. Dr. Michael Macsenaere, den er am 31. August in Leipzig an der Universität im Rahmen des Fachtags des AIM e.V. halten wird.
Außerdem gibt es Gelegenheit zur Diskussion im Plenum und zu Gesprächen mit einzelnen freien Trägern der Jugendhilfe, die individualpädagogisch arbeiten.
www.facebook.com/freiStil-614553605361027

19.08.2016PreetzTreffen für Mütter und Väter zum Thema Sorgerecht - Umgang - Unterhalt
Freitag, 19. August 18:30 - 21:30 in 24211 Preetz
Die Gruppenabende und Gespräche mit anderen Betroffenen sollen ermöglichen sich kennenzulernen, sich auszutauschen und um sich gegenseitig Tipps und Ratschläge zu holen / geben. Auch ist es gut zu wissen, dass man mit der Thematik nicht alleine ist.
www.facebook.com/events/275517352821597

06.08.2016Berlin7. Demo "Biker gegen Kindesmissbrauch"
Samstag, 6. August um 12:30
Olympischer Platz, Berlin
Wieviele Kinder müssen noch sterben, zumindest seelisch, bis die Justiz klar Signale setzt? Wir fordern Sicherungsverwahrung für eindeutig überführte und geständige Wiederholungstäter!
www.facebook.com/events/1717187755182154

01.08.2016ÖhringenElternrecht & Kindeswohl!
Jeden 1. Montag im Monat 19:00 bis 22.00 Uhr
Ort: Gemeinderaum "Brücke", Lindenallee 26, 74613 Öhringen
Dieses Treffen soll ermöglichen sich kennen zu lernen sowie austauschen zu können. Bei Interesse regelmäßige weitere Treffen einmal im Monat
www.facebook.com/events/1619540205024675

22.07.2016PreetzTreffen für Eltern - Thema: Sorgerecht / Umgang / Unterhalt
Freitag, 22. Juli 18:30 - 21:30
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von betroffenen Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern getrennt leben und treffen uns regelmäßig zu einem Gruppenabend in denen es um alle Themen rund um das Familienrecht und Kindschaftsrecht, wie z. B. das Umgangsrecht, die elterliche Sorge und den Kindesunterhalt / Trennungsunterhalt geht.
www.facebook.com/events/1030620577055827

21.07.2016EutinEntsorgte Mutter, entsorgter Vater - von Kindern getrennt - Treffen der Selbsthilfegruppe
18:30 Uhr, Erste-Hilfe-Kursraum der Sanitätsschule Nord in der Lübecker Straße 18, in 23701 Eutin
TREFFEN FÜR MÜTTER UND VÄTER SOWIE ANGEHÖRIGEN, DIE VON IHREN KINDERN GETRENNT SIND. Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Müttern, Vätern und Angehörigen, welche sich regelmäßig treffen.
Eine Anmeldung ist erforderlich.
www.facebook.com/events/621961351296864/

15.07.2016KarlsruheELTERNKONGRESS des VAfK-Landesvereins BW
Eltern sein - Eltern bleiben:
Rahmenbedingungen für gemeinsam oder getrennt erziehende Eltern und die Rolle der familialen Professionen.
Am 15.07.2016 im Gemeindezentrum St. Hedwig, Karlsruhe-Waldstadt.
Im Rahmen des neu konzipierten Elternkongresses, der sowohl Eltern als auch familiale Professionen anspricht und zusammenführt, sind alle Teilnehmer/innen herzlich eingeladen, sich mit diesen und anderen aktuellen Fragen lösungsorientiert und praxisnah auseinanderzusetzen.
http://vafk-karlsruhe.de/

08.07.2016HolsteinEntsorgte Mutter, entsorgter Vater - von Kindern getrennt - Treffen der Selbsthilfegruppe
Freitag, 8. Juli um 18:30
Stadtbücherei Neustadt in Holstein, Waschgrabenallee 7, 23730 Neustadt in Holstein
TREFFEN FÜR MÜTTER UND VÄTER SOWIE ANGEHÖRIGEN, DIE VON IHREN KINDERN GETRENNT SIND. Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Müttern, Vätern und Angehörigen, welche sich regelmäßig treffen.
www.facebook.com/events/621961351296864/

04.07.2016ÖhringenElternrecht & Kindeswohl!
Jeden 1. Montag im Monat, um 19:00 Uhr
Ort: Gemeinderaum "Brücke", Lindenallee 26, 74613 Öhringen
Dieses Treffen soll ermöglichen sich kennen zu lernen sowie austauschen zu können. Bei Interesse regelmäßige weitere Treffen einmal im Monat
www.facebook.com/events/1723758781210264/

1.-3.JuliMünchenGroßkundgebung Infostand gegen Jugendämter, Psychiatrie. Behörden u. Justizwillkür
Fr.1.Juli u. Sa.2. Juli u. 20. Sept. an der Münchner Freiheit, oberhalb vom Forum, vorm Spielplatz. Am 3. Juli 2016 am Karlsplatz, Stachus
www.facebook.com/events/1606127396364898/

18.06.2016OsnabrückAlle Kinder beide Eltern
Samstag um 10:00, Osnabrück Große Straße 49
Der Väteraufbruch Lippe-Weserbergland e.V hat einen Informationsstand. Ziel des Vereins ist es, die gelebte Beziehung zu beiden Eltern und zu deren sozialem Umfeld zu ermöglichen. Er folgt dem Motto: Allen Kindern beide Eltern!!!!
https://www.facebook.com/events/254633378227576/

17.06.2016LindauInformationsveranstaltung gegen Jugendämter Psychiatrie Justizwillkür
12.00 bis 20.00 Uhr
88131 Lindau Insel, Leuchtturm, Löwe, Seepromenade, nähe Bahnhof
3 Länder Demo alle Länder kämpfen gemeinsam in Lindau.
www.facebook.com/events/1082250068484085/

13.-17.06.16SalzburgKundgebung Kinderrechte
Von 13. Juni um 9:00 bis 17. Juni um 18:00
Domplatz, Salzburg-Stadt
Mitarbeiter des Jugendamts müssen die psychologischen Voraussetzungen erfüllen, die zur Befähigung notwendig sind, um mit Kindern zu arbeiten. Sie müssen in regelmäßigen Abständen in Form eines Tests belegen, dass kein Alkohol- oder Drogenproblem vorliegt. Mitarbeiter des Jugendamts müssen einmal jährlich einen Eignungstest ablegen, der die Befähigung für die Arbeit mit Kindern bestätigt.
In vielen Fällen kann man im Grunde nicht nur von mangelnder Ausbildung, Unterfinanzierung oder mangelnder Kontrolle sprechen, sondern man muss schon von erheblicher Selbstüberschätzung des gesamten Familienrechtssystems sprechen. Die Gerichte haben die Pflicht die Sachverhalte adäquat zu ermitteln und unterlassen das nur allzu oft in grenzenloser Machtausübung und Selbstüberschätzung.
Mehr Info unter: www.facebook.com/events/475988805919129/

11.06.2016EssenWorkshop Reihe "Strategie und Taktik der Verfahrensführung"
Strafrecht und familienrechtlicher Streit
Kindesentziehung; Unterhaltspflichtverletzung; häusliche Gewalt/Gewaltschutz; Körperverletzung; falsche Verdächtigung
www.vafk-koeln.de

11.06.2016KölnAllen Kindern beide Eltern
13.00 bis 20.00 Uhr Köln Friesenplatz.
Die Benachteiligung von Vätern, Männern und Jungs weitet sich immer mehr aus. Obwohl Väterrechte angeblich gestärkt werden, müssen wir Männer für jede Stärkung von Väterrechten eine Reihe von zusätzlichen Diskriminierungen hinnehmen.
Es gibt keine Ausbildung für PAS, also für die Vorgehensweise, wenn die Mutter dem Vater das Kind entfremdet. Eine Entfremdung wird weiterhin als unabwendbares Schicksal für das Kind hingenommen.
Und auch beim Sorgerecht fühlen sich die Frauen nur belastet, weil sie angehalten sind, sich mit dem Vater abzusprechen. Verweigert dies die Mutter, wird sie auch heute noch mit dem alleinigen Sorgerecht belohnt.
www.vafk-koeln.de/event/demo-allen-kindern-beide-eltern6

10.06.2016PlönSelbsthilfegruppe - Familienrecht - Kindschaftsrecht
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von betroffenen Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern getrennt leben aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
Die Eltern-Kinder-Lobby veranstaltet jeden Freitag um 18.30 Uhr einen Gruppenabend, in denen es um alle Themen rund um das Familienrecht und Kindschaftsrecht geht, wie z. B. das Umgangsrecht, die elterliche Sorge und den Kindesunterhalt / Trennungsunterhalt.
www.facebook.com/events/640200966131772/

09.06.2016LeipzigVerlassene Großeltern kämpfen um ihre Rechte
Viel zu oft haben Omas und Opas nach Meinungsverschiedenheiten oder Auseinandersetzungen der Eltern über die Erziehung ihrer Kinder keinen oder nur eingeschränkten Kontakt zu ihren Enkeln. Diese Zeit der Entwicklung und Veränderung geht sowohl den Kindern als auch den Großeltern unwiderruflich verloren. Je nach Alter der Kinder setzt zeitgleich ein Entfremdungsprozess ein.
Jeden 2. Donnerstag im Monat treffen wir uns in Leipzig, am Roßplatz 8a ( hinter dem Ringcafe) um 17.00 Uhr in den Räumen der VEID. Erster Termin ist der 9. Juni 2016.
www.grosselterninitiative.de/

05.06.2016SachsenheimInfos: Trennung, Scheidung, Sorgerecht
Der Verein "Eins Plus" aus Sachsenheim richtet am Sonntag, 5. Juni, eine Infoveranstaltung zu den Themen Trennung, Scheidung, Unterhalt, Sorgerecht, Alleinerziehend aus - und das bei freiem Eintritt.
Von 14 bis 17 Uhr wird im Großsachsenheimer Haus der Senioren eine Familienanwältin sprechen. Eingeladen hat der Verein Andrea Fromherz, eine Fachanwältin für Familienrecht aus der Anwaltskanzlei Cavada Lüth & Partner.
http://m.swp.de/bietigheim/lokales/sachsenheim/

04.06.2016BerlinWir Eltern setzen ein Zeichen
Geht mit uns zusammen auf die Strasse. Treffpunkt wird Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Glinkastraße 24, 10117 Berlin, 10 Uhr
Für den Erhalt der Bindung beider Eltern zu Ihren Kindern.
Zur Wahrung der Grundrechte des Kindes auf Betreuung und Erziehung durch einvernehmliche Eltern, freie Entfaltung der Persönlichkeit, seelisch und körperlich gewaltfreiem Aufwachsen und Achtung der Menschenwürde ist auch in allen gerichtlichen Verfahren eine qualifizierte fachübergreifende Kindesvertretung obligatorisch (Fall der notwendigen Verteidigung).
https://advucatusjura.wordpress.com/2016/05/04/demo-berlin-04-06-2016/

03.06.2016LindauInformationsveranstaltung gegen Jugendämter Psychiatrie Justizwillkür
12.00 bis 20.00 Uhr
88131 Lindau Insel, Leuchtturm, Löwe, Seepromenade, nähe Bahnhof
ACHTUNG Termin wurde verschoben auf Freitag, 17. Juni

03.06.2016NeustadtTreffen für Mütter, Väter, Großeltern - Thema Familienrecht
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von betroffenen Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern getrennt leben aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
Die Eltern-Kinder-Lobby veranstaltet jeden Freitag um 18.30 Uhr einen Gruppenabend, in denen es um alle Themen rund um das Familienrecht und Kindschaftsrecht geht, wie z. B. das Umgangsrecht, die elterliche Sorge und den Kindesunterhalt / Trennungsunterhalt.
www.facebook.com/events/1747350722163901/

27.05.2016NeustadtGruppenabend zu den Themen Sorgerecht, Umgang, Unterhalt
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von betroffenen Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern getrennt leben aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
Die Eltern-Kinder-Lobby veranstaltet jeden Freitag um 18.30 Uhr einen Gruppenabend, in denen es um alle Themen rund um das Familienrecht und Kindschaftsrecht geht, wie z. B. das Umgangsrecht, die elterliche Sorge und den Kindesunterhalt / Trennungsunterhalt.
www.facebook.com/events/1107667659272488/

25.05.2016GießenDemonstratives Treffen gegen Zwangspsychiatrie
15:00 Uhr, Vitos-Klinik Licher Str. 106, 35390 Gießen
Demonstratives Zusammentreffen gegen die Zwänge der Psychiatrie mit Musik, Protest, Spiel, Gesprächen und mehr.
www.giessener-zeitung.de/

25.05.2016BerlinTag der vermissten Kinder
11.00 bis 15.00 Uhr am Pariser Platz. Luftballons steigen ca. 12.00 Uhr.
Kinder sollen zu ihren Familien zurück. Familie ist nur dann eine, wenn Sie zusammen sind.
Auch RTL berichtete zum Tag der vermissten Kinder im letzten Jahr.
...video zum Tag der vermissten Kinder
...Flyer.pdf

20.05.2016NeumünsterTreffen für Mütter und Väter, die von ihren Kindern getrennt sind
Freitag, 20.05.2016, 18:30 Uhr, bei Michael Wolf, Dannenkoppel 30, 24539 Neumünster
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Müttern, Vätern und Angehörigen, welche sich regelmäßig treffen, um sich Rat zu holen und Erfahrungen auszutauschen zu den Themen Umgang mit dem Kind, elterliche Sorge und Kindesunterhalt.
Auch werden bei den Treffen die Themen und der Umgang mit dem Familiengericht, dem Jugendamt und familiengerichtlichen Gutachten, Anwälten, Verfahrensbeiständen und Ergänzungspflegern behandelt.
www.den-kindern-beide-eltern.de

20.05.2016PlönGruppenabend für Mütter und Väter die von ihren Kindern getrennt sind
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von betroffenen Müttern, Vätern und Angehörigen, die von ihren Kindern getrennt leben aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung / Scheidung.
Alle die Interesse haben den Verein kennenzulernen sind bei den Gruppenabenden herzlich willkommen. Der nächste Gruppenabend findet am Freitag den 20.05.2016 um 18.30 Uhr in Plön statt. Eine Anmeldung ist erforderlich.
www.facebook.com/events/276039836072417/

16.05.2016MünchenJugendämter zerstören intakte Familien, Psychiatrien, Betreuung, unschuldig im Knast
Montag, 16. Mai 12:00 - 20:00
Infostand direkt neben MC Donalds, hinterm Brunnen, Karlsplatz, Stachus.
Mit friedlichen Rednern wie RA Anwalt Thomas Saschenbrecker u. Geschädigte, Opfer des Kinderhandels, der Jugendämter, Psychiatrien. Nach Absprache mit der Veranstalterin bekommt ihr das Mikrofon.
Informationsveranstaltung Jugendämter zerstören intakte Familien

13.05.2016EutinTreffen für Mütter und Väter, die von ihren Kindern getrennt sind
Freitag, 13.05.2016, 18:30 Uhr, Erste-Hilfe-Kursraum der Sanitätsschule Nord in der Lübecker Straße 18, 23701 Eutin
Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Müttern, Vätern und Angehörigen, welche sich regelmäßig treffen, um sich Rat zu holen und Erfahrungen auszutauschen zu den Themen Umgang mit dem Kind, elterliche Sorge und Kindesunterhalt.
Auch werden bei den Treffen die Themen und der Umgang mit dem Familiengericht, dem Jugendamt und familiengerichtlichen Gutachten, Anwälten, Verfahrensbeiständen und Ergänzungspflegern behandelt.
www.den-kindern-beide-eltern.de

04.05.2016SteckelsdorfHeimkinderverbanddemo
Brandenburg - Steckelsdorf - Freiheit für Daria Becker - 11 bis 16 Uhr
Wenn eine linke Ministerin und eine rechte Jugendamtsleiterin sich einig sind, dann ist das Leben eines Kindes in Gefahr. Jugendamtsleiterin Sabine Ziemer (CDU) und die brandenburgische Gesundheitsminister Diana Golze (DieLinke) sind sich einig. Daria Becker (10) muss im Horizont-Kinderheim in Steckelsdorf bleiben.
Damit das zuständige Familiengericht ein Urteil fällen konnte, wurde durch ein willfähriges Gutachten, die Mutter als "bindungsunfähig" abgestempelt. Während die Jugendamtsleiterin seit Januar die Mutter mit einem Kontaktverbot ihre Macht spüren lässt, stirbt ein kleines Mädchen in einem Heim einen langsamen seelischen Tod. Eine Erzieherin bestätigt, dass es dem Kind sehr schlecht geht: Daria weint viel und fragt dauernd nach ihrer Mutter. Sie hat Kontakt- und Besuchsverbot.
www.news4press.com/Heimkinderverbanddemo

16.04.2016WeltweitJa zum Kinderschutz
Nein zu willkuerlichem Kindesentzug durch den norwegischen Staat!

Am Samstag, 16. April 2016, finden im Rahmen eines internationalen Aktionstages weltweit um die 100 Demonstrationen für die Freilassung der Kinder der Familie Bodnariu statt.
Im Deutschland, Österreich und der Schweiz wird es folgende Demonstrationen geben:
11.00 Uhr Wien, Österreichisches Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 3
13.00 Uhr Nürnberg, Kornmarkt, 90402 Nürnberg
13.00 Uhr Graz, Hauptplatz
15.00 Uhr Genf, Vereinte Nationen, Place des Nations, Rue de Varembé 2
16.00 Uhr Berlin, Siegessäule - Großer Stern
http://citizengo.org/de/sy/34054-ja-zum-kinderschutz-nein-zu-willkuerlichem-kindesentzug-durch-den-norwegischen-staat

03.04.2016Berlin36. Berliner Halbmarathon. Papas Laufen für Ihre Kinder!
Alle Kinder beide Eltern! 21,098 km für das Recht unserer Kinder auf ihre Papas!
und dafür, für sie erlebbare und anfassbare Väter sein zu dürfen und nicht nur "Zahlesel" für deren Muttis sein zu müssen!
www.papa-lauf.de

02.04.2016MagdeburgGestohlene Kinder
Veranstaltung in Magdeburg, Domplatz von 13.00 bis 15.00 Uhr
Suchportal Vermisste Personen -DDR

11.03.2016BerlinFamilientagung der Berliner SPD
Beginn 16.30 Uhr (Einlass ab 16.00 Uhr)
Willy-Brandt-Haus - Wilhelmstraße 141 - 10963 Berlin
Die SPD Berlin lädt herzlich ein zur Familientagung 2016.
www.spd.berlin/aktuell/termine... (mehr Infos und Anmeldung)

10.03.2016AichachInformationsveranstaltung gegen Behörden u. Justizwillkür gegen Jugendämter, die intakte Familien zerstören. Gegen Fixierungen, Psychiatrien, Jobcenter, Betreuung.
Do. 10. März ab 12.00 Uhr. Bahnhofstr. 25 direkt beim Bahnhof, Bäckerei.
Infostand den ganzen Tag an der Bäckerei. Kundgebung von 12.00 - 14.00 Uhr. Danach Demomarsch zur JVA, Jugendamt, Landratsamt.
...mehr lesen

28.02.2016StuttgartKampf für die Seelische Unversehrtheit der Kinder
Am Sonntag, 28. Februar 2016: Eltern demonstrieren zum Schutz ihrer Kinder
ARCHE unterstützt die Aktionen der Gemeinschaft DEMO FÜR ALLE, die sich gegen die Bildungspläne der baden-württembergischen Regierung in Puncto "Sexuelle Vielfalt", eine verkappte Methode von Frühsexualisierung unserer Kinder, mit aller Kraft stemmen.
www.archeviva.com/naechste-demo-gegen-fruehsexualisierung


Jan. - Dez.

2015

Öffentliche Proteste und Veranstaltungen - Rückblick Termine 2015