Zurück zur Startseite

Familienrecht 

Tatort Jugendamt und Familiengericht 

          Facebook   Google+   Twitter
 Wenn Ihnen dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier zur Webversion.
Kinderklaumafia Jugendamt und Familiengericht

Liebe Mütter, Väter, Kinder und Großeltern,

 

sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich in die Mailingliste eingetragen haben.

 

Man kann nicht immer nur "besonnen" sein, man ist auch noch ein Mensch mit Emotionen, die man auch mal zeigen darf. Zeigen Sie "Standfestigkeit", egal wie hoch die Zahl der Angriffe ihnen gegenüber wird!

Inhaltsverzeichnis

  1. Aktuelle Petitionen
  2. Proteste und Veranstaltungen
  3. TV Tipp So. 26.07 bei RTL - Helena Fürst - Kämpferin aus Leidenschaft
  4.  Leserbrief an die online Zeitung Nachrichten-regional

1. Aktuelle Petitionen

Anmerkung:
Die hier vorgestellten Petitionen stellen keine Empfehlung zum Unterschreiben dar, sondern dienen der Information über aktuell laufende Petitionen im Familienrecht und Soziales auf allen bekannten Plattformen.

Helfen Sie den Heimkindern! Helfen Sie Michelle Kaiser!

Petition für Michelle Kaiser und alle Heimkinder, die es im Heim nicht mehr ausgehalten haben und auf der Flucht sind. Michelle Kaiser ist 14 Jahre alt, wurde vor vier Jahren gegen ihren und den Willen ihrer Eltern in ein Heim verbracht, von ihren Geschwistern getrennt. Aus Kummer hat sie sich die Namen ihrer Geschwister in die Arme eingeritzt.

...zur Petition

 

Strafbarkeit für die Anstiftung, Beihilfe und Ausgrenzung von Kindern gegenüber den Eltern

Ein Missbrauch rechtsstaatlicher Mittel zur Befriedigung niederer Beweggründe, stellt eine kriminelle Handlung dar. Wird die Tat durch einen bediensteten der Justiz begangen, kann es als terroristischer Angriff auf die demokratische Freiheit gewertet werden.

...zur Petition

 

Freiheit für Dave und Pia Möbius 

Die Missstände im Kinderheim in Friedeburg sind schon lange bekannt, sowie die Fehlentscheidungen vom Amtsgericht und Jugendamt, sind nicht zum Wohl der Kinder. Erst heute wurde ein Haftbefehl für den Vater erlassen, weil er für die Rechte seiner Kinder kämpft.
Wir fordern, das die Kinder Dave und Pia Möbius zu ihrem Vater zurückkehren.

...zur Petition

2. Proteste und Veranstaltungen

04. September 2015 

Kundgebung gegen die "Willkür"

Einladung vom Väteraufbruch für Kinder Lippe-Weserbergland e.V.

Zerstörung der Familien - Es reicht

Ein Kind hat ein Recht auf seine gesamte Familie und darum möcht der Väteraufbruch für Kinder Lippe-Weserberglang e.V. zusammen mit anderen Betroffenen zeigen, das die Zerstörung der Kinder und deren Herkunftsfamilien nicht mehr geduldet wird.


...weitere info

18. bis 20. September in München

Demo, gegen Behördenwillkür u. Justizwillkür. Menschenrechte u.Grundrechte, sind immer, ein zu halten !

Am Fr. 18. September an der Münchner Freiheit, oberhalb vom Forum mit Infostand u. Technik. Der Demomarsch am Samstag den 19. Sept. beginnt um 13 Uhr u. am So. 20. Sept. wieder am Karlsplatz 1,neben MC Donalds in München.


Ihr könnt wieder eure Geschichten erzählen,von Jugendamt JA u. JVA Knast u. Psychatrie u. Jobcenter JC

...weitere info

3.TV Tipp So. 26.07 bei RTL - Helena Fürst - Kämpferin aus Leidenschaft

Sonntag, den 26.07.2015 bei RTL
 
Helena Fürst - Kämpferin aus Leidenschaft und Person des öffentlichen Lebens 


Jetzt lasse ich die Bombe platzen! Am Sonntag um 19:05 Uhr bei RTL, geht es um ein sehr explosives Thema. Jugendamt, angebliche Kindeswohlgefährdung, ich tue etwas was sich öffentlich vor mir noch keiner gewagt hat! Das alles seht ihr nur in meiner Sendung Helena Fürst Kämpferin aus Leidenschaft, am kommenden Sonntag den 26.07.15 um 19:05 bei RTL! Einschalten.


Es muß wieder gerecht werden was gerecht ist. Jeder mit Kind kann ganz schnell betroffen sein, denn auch die Kitas, Schulen, Ärzte usw. geben ganz schnell Infos an das Jugendamt und dann sind die Kinder erst mal weg. Auch wenn es völlig unbegründet war, die Kinder zurück zu holen ist ein harter Kampf. Einige zerbrechen daran und die Kinder werden traumatisiert. 3500- 6000 Euro pro Monat bekommt man für ein Heimkind... 

eure Helena Fürst

... mehr auf facebook unter Helena Fürst

4. Leserbrief an die online Zeitung Nachrichten-regional

Sind Kinder im Amtsgerichtsbezirk Neustadt/Weinstrasse noch geschützt?

Eine Trennung von Kleinkindern von der Hauptbezugsperson (auch übrigens bei Flucht, Trennung oder Scheidung) ohne oben genannte klaren Fakten bedeutet eine Entwicklungsschädigung der Kinder. Diese darf eigentlich nur in Betracht kommen, wenn die Schädigung durch die Mutter bzw. der Eltern größer vom Kind wahrgenommen wird, als oben beschriebene Entwicklungsschädigung. Deshalb ist die eigentliche Frage bei der hilfesuchenden Mutter von der Sie berichten, die ja offensichtlich die Hauptbezugsperson für ihre Kinder war und ist - hat die Mutter eigentlich jemals ihre Kinder in oben genanntem Sinne geschädigt?

Am Ende werden Kinder von den Eltern getrennt, im weiteren offenbar auch noch von den anderen Geschwistern (durch Unterbringung in verschiedenen Einrichtungen) und Familien zerstört, die ursprünglich eigentlich nur Hilfe gebraucht hätten. Als wichtigste "Gefährdungskonstruktion" heisst es dann oft: nicht kooperationswillig!

Monika S., Donauwörth

... hier weiter lesen www.nachrichten-regional.de

Ihren persönlichen Beitrag, Link oder Erfahrungsbericht hier einfügen

Angaben und Vorraussetzung um eigenen Beitrag hier zu veröffentlichen

Senden Sie mir Ihren Kommentar an untenstehende Kontaktdaten per Mail oder über das Kontaktformular zu. Vorraussetzung für die Veröffentlichung ist die Angabe von Name und Ort oder Link zu ihrer Webseite. Es werden keine Anonymen Beiträge veröffentlicht. Vermeiden Sie überlange Texte und bitte keine Beleidigungen, Drohungen etc. Nach Redaktioneller Prüfung erscheint Ihr Beitrag in der nächsten Ausgabe. Dies kann aber unter umständen einige Tage dauern.

 

Ich bedanke mich für ihre Aufmerksamkeit und beachten Sie bitte auch das Angebot meines Werbepartners:

+++ Zahlen Sie Bußgelder nicht ungeprüft! Geblitzt.de hilft bundesweit Kostenlos Schnell Unverbindlich +++



Folgen Sie mir auf facebook:

https://www.facebook.com/Steffen.Raabe

Impressum

Steffen Raabe
Elisabeth-Schumacher-Str. 38
04328 Leipzig

Ausführliches Impressum

www.sorgerechtsmissbrauch.de

Kontakt

Kontaktformular

Mail senden

Abmelden

Formular zum Abmelden

Abmelden per Kontaktformular

Abmelden per Mail

You have received this email because you have subscribed to as info@sorgerechtsmissbrauch.de
If you have no more interest in receiving this, please unsubscribe.
Formular zum Abmelden