Zurück zur Startseite

Familienrecht 

Tatort Jugendamt und Familiengericht 

          Facebook   Google+   Twitter
 Wenn Ihnen dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier zur Webversion.
Kinderklaumafia Jugendamt und Familiengericht

Liebe Mütter, Väter, Kinder und Großeltern,

 

sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich in die Mailingliste eingetragen haben.

 

In den letzten 10 Jahren gab es durch das Jugendamt 375.386 Inobhutnahmen. Dies bedeutet nichts anderes als eine Humanitäre Katastrophe.

Inhaltsverzeichnis

  1. TV Tipp: Die Kesb - Eine Behörde in der Kritik
  2. Demos, Proteste und Veranstaltungen
  3. Aktuelle Petitionen
  4. Handelt das Jugendamt willkürlich?

1. TV Tipp: Die Kesb - Eine Behörde in der Kritik

TV Tipp: Die Kesb - Eine Behörde in der Kritik

Sendetermin: Donnerstag, den 03.03.2016 20.05 Uhr SRF 1

Wiederholungen:  Freitag, den 04.03.2016  01.50 Uhr und 11.15 Uhr SRF 1

Eine verzweifelte Mutter bringt ihre beiden Kinder um, weil sie nicht will, dass die Kleinen zurück ins Heim müssen. Acht Monate später erhängt sie sich im Gefängnis. Das Familiendrama in Flaach war Auslöser einer landesweiten Empörung über die Kesb, die seit ihrer Gründung 2013 in der Kritik steht. 

... mehr lesen 

2. Demos, Proteste und Veranstaltungen

28.02.2016 Stuttgart

Kampf für die Seelische Unversehrtheit der Kinder

Eltern demonstrieren zum Schutz ihrer Kinder

ARCHE unterstützt die Aktionen der Gemeinschaft DEMO FÜR ALLE, die sich gegen die Bildungspläne der baden-württembergischen Regierung in Puncto "Sexuelle Vielfalt", eine verkappte Methode von Frühsexualisierung unserer Kinder, mit aller Kraft stemmen.

...weitere info 


10.03.2016 Aichach

Informationsveranstaltung gegen Behörden u. Justizwillkür gegen Jugendämter, die intakte Familien zerstören. Gegen Fixierungen, Psychiatrien, Jobcenter, Betreuung

Ab 12.00 Uhr. Bahnhofstr. 25 direkt beim Bahnhof, Bäckerei.

Infostand den ganzen Tag an der Bäckerei. Kundgebung von 12.00 - 14.00 Uhr. Danach Demomarsch zur JVA, Jugendamt, Landratsamt.

...weitere info 


11.03.2016 Berlin

Familientagung der Berliner SPD

Beginn 16.30 Uhr (Einlass ab 16.00 Uhr) Willy-Brandt-Haus - Wilhelmstraße 141 - 10963 Berlin

Die SPD Berlin lädt herzlich ein zur Familientagung 2016.

...weitere info und Anmeldung


03.04.2016 Berlin

36. Berliner Halbmarathon. Papas Laufen für Ihre Kinder!

Alle Kinder beide Eltern!

21,098 km  für das Recht unserer Kinder auf ihre Papas! und dafür, für sie erlebbare und anfassbare Väter sein zu dürfen und nicht nur "Zahlesel" für deren Muttis sein zu müssen!

...weitere info 


25.05.2016 Berlin

Tag der vermissten Kinder

11.00 bis 15.00 Uhr am Pariser Platz. Luftballons steigen ca. 12.00 Uhr

Kinder sollen zu ihren Familien zurück. Familie ist nur dann eine, wenn Sie zusammen sind. Auch RTL berichtete zum Tag der vermissten Kinder im letzten Jahr.

TagdervermisstenK2016-folder.pdf  (Flyer)

...weitere info  (Video zum Tag der vermissten Kinder)

3. Aktuelle Petitionen

Die hier vorgestellten Petitionen dienen der Information über aktuell laufende Petitionen im Familienrecht und Soziales auf allen bekannten Plattformen.

Wir möchten Alexander zurück in Unsere Familie und Appelliere an alle um HILFE!!!!BITTE

Meine kleine Familie weint jeden Tag, am liebsten würde ich gerne aufhören zu weinen, denn die Tränen sind nicht das schlimmste, sondern das die ganze FAMILIE zerbricht und mein größerer Sohn, nach seinem kleinen Bruder fragt, der erst 8 Monate alt ist. Mein Lebensgefährte und ich, sowie UNSERE FAMILIE, die anständig ist verstehen das ganze mit dem Jugendamt nicht!! Wir verstehen nicht das ALEXANDER in einer PFLEGEFAMILIE gekommen ist, wenn sich UNSERE FAMILIE oder mein Mann mit mir, Alexander großziehen könnten!!

...zur Petition

 

helft mir bitte meine Kinder wieder zu bekommen

Das Jugendamt hatt mir zu unrecht meine 3 Kinder weggenommen und ich möchte sie wieder haben.
Meine Kinder waren 2 Jahre in einem Heim da War mein Sohn in der ersten Klasse und er ist 3 Monate gar nicht in die Schule es hatt auch niemanden interessiert meine Tochter 7 jahre wurde sexuell missbraucht das ist dem Jugendamt bekannt und sie machen nix.
Ich Bitte alle diese Petition zu unterschreiben ich möchte nur meine Kinder wieder die gehören zur mama.
Jeder der selbst Kinder hatt weiß das Kinder zur mama gehören und nicht in ein Heim wo sie nicht in die Schule müssen und mishandelt werden.
Bitte helft mir

...zur Petition

 

Stopp Folter von Kindern und Familien in Deutschland / Österreich / CH von Jugendamt / Familiengerichte

In vielen Faellen der zu Tode gekommenen Kinder waren Mitarbeiter/innenn deutscher Jugendaemter fuer das Wohl der Kinder verantwortlich. Sie haben aufgrund fehlender Qualifkation versagt. Die Mehrzahl der Sozialarbeiter kann weder ein Universitaetsstudium, noch Qualifikationen nachweisen, die sie befaehigen, einzuschaetzen, ob ein Kind einer Gefaehrdung ausgesetzt ist. Letzteres gilt in gleicher Weise fuer deutsche Familienrichter, Staatsanwaelte, Polizisten, Familienhelfer und all die Personen, die mit dem sogenannten Kindeswohl, ihren Lebensunterhalt verdienen.

...zur Petition

Petition richtet sich an United Nations UN Security Council

4. Handelt das Jugendamt willkürlich?

Gerichte entschieden offenbar gegen das Jugendamt

Heftige Vorwürfe in Neuruppin

Das Jugendamt in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) soll in mindestens einem Fall Eltern willkürlich das Sorgerecht für ihr Kind entzogen und die 15-Jährige in eine vom Wohnort weit entfernte Einrichtung untergebracht haben. Nach einem Rechtsanwalt haben mehrere Gerichte das Vorgehen des Jugendamtes für nicht rechtens erklärt.

Die Eltern sind dagegen gerichtlich vorgegangen. "Sie haben ihre Prozesse vor den Familiengerichten in Neuruppin und Königs Wusterhausen gewonnen". Demnach musste das Jugendamt sogar die Verfahrenskosten der Gegenseite übernehmen.

Quelle: www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Handelt-das-Jugendamt-willkuerlich


Ihren persönlichen Beitrag, Link oder Erfahrungsbericht hier einfügen

Angaben und Vorraussetzung um eigenen Beitrag hier zu veröffentlichen

Senden Sie mir Ihren Kommentar oder geplante Veranstaltung etc. an untenstehende Kontaktdaten per Mail oder über das Kontaktformular zu. Vorraussetzung für die Veröffentlichung ist die Angabe von Name und Ort oder Link zu ihrer Webseite. Es werden keine Anonymen Beiträge veröffentlicht. Vermeiden Sie überlange Texte und bitte keine Beleidigungen, Drohungen etc. Nach Redaktioneller Prüfung erscheint Ihr Beitrag in der nächsten Ausgabe. Dies kann aber unter umständen einige Tage dauern.

 

Ich bedanke mich für ihre Aufmerksamkeit und beachten Sie bitte auch das Angebot meines Werbepartners:

+++  Tier-Drogerie.de - Denn VORBEUGEN ist besser als HEILEN!  +++

Alles für Ihr Tier


Folgen Sie mir auf facebook:

https://www.facebook.com/Steffen.Raabe

Impressum

Steffen Raabe
Elisabeth-Schumacher-Str. 38
04328 Leipzig

Ausführliches Impressum

www.sorgerechtsmissbrauch.de

Kontakt

Kontaktformular

Mail senden

Abmelden

Formular zum Abmelden

Abmelden per Kontaktformular

Abmelden per Mail

You have received this email because you have subscribed to as info@sorgerechtsmissbrauch.de
If you have no more interest in receiving this, please unsubscribe.
Formular zum Abmelden