Tatort Jugendamt und Familiengericht
 Newsletter  Ein-/Austragen

Ihre Meinung

Meinungsfreiheit Pressefreiheit Gleichberechtigung Erfahrungsaustausch

In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1, S. 1, 1. Hs. des GG gewährleistet.

Digitale Prozessbeobachter bei Gerichtsverhandlungen in Bild und Ton

Das Gleichheitsprinzip hinkt enorm, wenn Piloten oder Berufskraftfahrer durch digitale Tätigkeitsbeschreiber (Blackbox) in der Pilotenkanzel, oder digitalen Fahrtenschreiber kontrolliert werden, um später nachzuweisen, daß alles seine Richtigkeit hatte, oder wo der Fehler lag.

Diskriminierung im Sorgerechtsverfahren.

Keine Fragen zu Behinderung, Armut und Sexualität!

Screening zur Kindeswohlgefährdung (EBSK), zur Erstellung von Gutachten, die vor dem Familiengericht gegen Eltern verwendet werden, müssen verboten werden.

Wir sind unter anderem betroffene Elternteile und Angehörige die in oft jahrelangen, familienschädlichen, familiengerichtlichen Verfahren genötigt, erpresst und der WILLKÜR ausgesetzt werden, bis hin zu WILLKÜRLICHEN Inobhutnahmen unserer Kinder. Es geht oft soweit, dass diese Elternteile zusätzlich dadurch ihre wirtschaftliche Existenz verlieren.

Wer als staatlicher Wächter (siehe Art.6 Abs.2 GG) auf Umgangsverweigerung und Kindesentzug nicht adäquat reagiert, und die Wahrscheinlichkeit einer vorliegenden narzisstischen Persönlichkeitsstörung nicht in Betracht zieht, nimmt Tötungshandlungen (aggressiver Natur oder aus Verzweiflung) - früher oder später - billigend in Kauf!




  Das könnte Sie auch interessieren:
Kontaktanzeigen Gemeinsam sind wir stark

Kostenloser Anzeigenmarkt Neue Seite im Aufbau
Betroffene suchen Hilfe und Kontakt zum Erfahrungsaustausch.
Familienrecht, Sorgerecht, Umgangsrecht, Gutachten, Unterhaltsrecht, Pflegerecht, Schadenersatzrecht, Schwerbehindertenrecht.

Demos, Proteste, Selbsthilfegruppen Demos, Proteste, Selbsthilfegruppen

Termine kostenlos Eintragen lassen
Damit eure geplanten Aktionen möglichst viele Betroffene und Unterstützer erreicht. Alle Termine werden regelmäßig auch über die Mailingliste per Newsletter bekannt gegeben.

Kreuzzug gegen Familiengericht und Jugendamt Kreuzzug gegen Familiengericht und Jugendamt
Proteste gegen Willkür und Betrug im Familienrecht
Demo "Kinderhandel als Familienpolitik mit Justitzunterstützung"
Rauchpatronen die zusammen mehr als 1000m³ Qualm erzeugten
In einjähriger Bauzeit entstanden 2m große Vögel aus Massivholz
Protest mit bis zu 1m großen Puppen

Strafanzeige gegen Richter in Familiensachen Strafanzeige gegen Richter in Familiensachen

Tatorte: Amtsgericht, Landgericht und Oberlandesgericht
Bisherige Erfahrungen aus unzähligen gesammelten Akten mit Justizorganen zeigen deutlich den Stillstand der Rechtspflege und Rechtsbankrott auf.
Das Eingreifen der zuständigen Organe ist zwingend notwendig.

Umfragen zum Familienrecht und Soziales Umfragen zum Familienrecht und Soziales

Wechselmodell - Residenzmodell - Schulzwang
Welche Schulform ist die richtige für mein Kind?
Ist es für Kinder gut, wenn sie zwei Zuhause haben?
Welches Modell zur Betreuung ist das beste für mein Kind?